Wie man Julienne mit Pilzen und Hühnchen im Teig kocht: Rezepte mit Schritt-für-Schritt-Fotos

Pilz Julienne ist das beliebteste Gericht in unserem Land. Es wird als heiße Vorspeise in Kokottenherstellern für jeden Einzelnen serviert. Ist es möglich, ein solches Gericht in einem "essbaren Gericht" für ein großes Unternehmen zuzubereiten? Versuchen Sie, Julienne mit Hühnchen-Pilz-Teig zuzubereiten.

Um ein Rezept für Julienne im Teig zuzubereiten, benötigen Sie ein klassisches Produktset. Sie können einen in einem Geschäft gekauften Teig verwenden oder ihn selbst kneten. Es ist besser, Puff-, Hefe- oder Filoteig für einen heißen Snack zu nehmen. Portionen können klein sein, für 3-4 Personen, oder Sie können Julienne in einer großen Anzahl von Teigformen für ein Dutzend Gäste machen.

Julienne mit Pilzen und Hühnchen in Blätterteig

Wir bieten ein Rezept für Julienne in einem Teig mit Schritt-für-Schritt-Fotos.

  • 500 g - Blätterteig;
  • 400 g - Hähnchenfilet;
  • 400 g - Champignons;
  • 3 Köpfe - Zwiebeln;
  • 200 g - Käse;
  • 200 g - saure Sahne;
  • 2 EL. l. - Mehl;
  • 50 g - Butter;
  • Salz;
  • eine Mischung aus gemahlenen Paprika.

Die Filets kochen, bis sie gar sind, das Wasser abtropfen lassen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Pilze und Zwiebeln fein hacken und in Butter goldbraun braten.

Hähnchenfilet zu den Pilzen geben und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl hinzufügen und bis zur Dunkelheit braten.

Sauerrahm, Salz-Pfeffer-Mischung hinzufügen, umrühren.

Den Teig in eine dünne Schicht ausrollen, in 8x10 cm große Rechtecke schneiden, Körbe daraus formen und mit Pilzen und Hühnchen füllen.

Mit Sauce belegen und mit auf einer feinen Reibe geriebenem Käse bestreuen.

20-25 Minuten bei 180 ° C in den Ofen geben.

Klassisches Julienne-Rezept mit Pilzen im Teig

Ich möchte ein klassisches Rezept für Julienne mit Pilzen im Teig anbieten.

Normalerweise wird diese Vorspeise in portionierten Formen gebacken. Und wenn mehr als ein Dutzend Leute zu Besuch kommen, hilft Blätterteig. Julienne mit Pilzen im Teig, in knusprigen Körben oder Kisten wird Ihre Gäste mit seiner Raffinesse begeistern. Darüber hinaus sind diese Portionen definitiv genug für alle.

  • 700 g - Blätterteig;
  • 500 g - Pilze (Champignons);
  • 300 g - saure Sahne (Sahne);
  • 200 g - russischer Käse;
  • 2 Stk. - Lauch (weißer Teil);
  • 1 PC. - ein Ei;
  • 4 EL. l. - Olivenöl;
  • ½ TL - Gewürze für Pilze;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack;
  • Petersilie und Dill.

Den Lauch in Scheiben schneiden, die Pilze in kleine Würfel schneiden und alles in einer Pfanne in Olivenöl 10-15 Minuten braten.

Salz, Pfeffer, Pilzgewürz hinzufügen, gut mischen und 5 Minuten köcheln lassen.

Gießen Sie saure Sahne in die Pilzmischung, reduzieren Sie die Intensität des Feuers und köcheln Sie weitere 10 Minuten.

Den Teig ausrollen, in 8x8 cm große Quadrate schneiden, in Muffinschalen oder Muffinformen anordnen, so dass die Ecken des Teigs aus den Dosen herausschauen. Sie können einfach Teigschachteln mit Ihren Händen formen.

Die Julienne in Dosen anrichten, geriebenen Käse darüber gießen, die Teigecken schließen und mit einem geschlagenen Ei bestreichen.

20 Minuten in den Ofen stellen, bis der Teig und der Käse leicht gebräunt sind.

Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie und Dill garnieren.

Julienne mit Huhn und Ananas im Teig

Wie man Julienne in Hühnerteig kocht? Wenn Sie der Vorspeise Ananas in Dosen hinzufügen, wird das Gericht von seinem Geschmack begeistert sein.

Für Julienne mit Hühnchen im Teig benötigen wir folgende Produkte:

  • 500 g - Blätterteig;
  • 400 g - Hühnerfleisch;
  • 300 g - Käse;
  • 3 Stk. - Bogen;
  • 200 g - Ananas (in Dosen);
  • Salz und Pfeffer;
  • 2 EL. l. - Mehl;
  • 200 g - saure Sahne.
  • Pflanzenfett.

Das Fleisch kochen, abkühlen lassen und in dünne Nudeln schneiden.

Zwiebelköpfe hacken, zum Fleisch geben und 10 Minuten in Öl braten.

Das Mehl in einer trockenen Pfanne goldbraun braten, über die saure Sahne gießen und mit einer Gabel gut schlagen.

Fügen Sie schwarzen Pfeffer hinzu, salzen Sie, mischen Sie, kochen Sie, bis es 5-7 Minuten lang eingedickt ist.

Ananas in kleine Würfel schneiden, mit Fleisch kombinieren.

Muffinformen mit Butter einfetten, dünn gerollte Blätterteigstücke hineinlegen.

Das Hühnerfleisch mit Ananas in die Formen geben, die Sauce darüber gießen und mit geriebenem Käse bestreuen.

Julienne mit Teig in einem auf 170-180 ° C vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten backen.

Julienne Rezept in Hefeteigkörben

Das neue Jahr kommt bald, also sollten Sie jetzt über Snacks auf dem Tisch nachdenken. Wir bieten eine bewährte Version von Julienne in Hefeteigkörben an. Ein solches Gericht wird einen Ehrenplatz in Ihrem Neujahrsmenü einnehmen.

Bevor Sie jedoch die Füllung selbst zubereiten, müssen Sie das Rezept für Julienne-Körbe im Teig kennen.

  • Mehl (Premium-Qualität) - 400 g;
  • Hefe (trocken) - 20 g;
  • Butter - 70 g;
  • Ei - 1 Stk.;
  • Wasser - 180 ml;
  • Salz - 0,5 TL;
  • Zucker - 1,5 TL.

Kombinieren Sie gesiebtes Mehl, Salz, Zucker und Hefe.

Kombinieren Sie die weiche Butter mit Mehl und reiben Sie gut mit Ihren Händen.

Fügen Sie Wasser, Ei und Knete zu einem weichen Teig hinzu, damit er nicht an Ihren Händen haftet.

In Plastikfolie einwickeln und 30-40 Minuten einwirken lassen.

Julienne in Teigkörben enthält folgende Zutaten:

  • 500 g - Hefeteig;
  • 300 g - Champignons;
  • 300 g Schinken;
  • 200 g - Käse;
  • 200 g - saure Sahne;
  • 100 g - Hüttenkäse;
  • 3 Köpfe - Bogen;
  • 70 g - Oliven;
  • Salz;
  • Butter;
  • Paprika und weißer Pfeffer.

Pilze und Zwiebeln hacken, in Öl braten, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.

Sauerrahm mit Quark kombinieren und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

Die Oliven in dünne Ringe schneiden, zu den Pilzen geben und 5-7 Minuten köcheln lassen.

Den Schinken in Würfel schneiden, mit Pilzen und Zwiebeln kombinieren, gut mischen.

Füllen Sie die Muffinformen mit ausgerolltem Teig und reiben Sie ein wenig Käse auf dem Boden.

Die zweite Schicht Schinken mit Pilzen und Zwiebeln auflegen, über die Sauce gießen und erneut eine Schicht geriebenen Käses hinzufügen.

Im Ofen bei 190 ° C 25-30 Minuten backen.

Julienne im Filoteig erweist sich als sehr schön und exquisit für den Urlaub.

Dieser Teig ist viel dünner als Blätterteig und zu Hause schwer zuzubereiten. Daher ist es besser, Filoteig in einem Geschäft zu kaufen.

Julienne im Filoteig: Rezept für den Ofen

Wir bieten ein Rezept für Julienne in einem Teig mit einem Foto. Diese Vorspeise schmückt Ihren festlichen Tisch und erfreut Sie mit seiner einzigartigen Anmut.

  • 400 g - Filoteig;
  • 300 g - Hühnerfilet;
  • 30 ml - Pflanzenöl;
  • 2 EL. l. - Mehl;
  • Salz;
  • 200 g - Champignons;
  • 300 g - Sahne (11%);
  • 200 g - Parmesan;
  • 2 Stk. - Bogen;
  • 3 Nelken - Knoblauch;
  • 1/3 TL - gemahlener roter Pfeffer;
  • Basilikumgrün.

Hähnchenfilet fein würfeln und bei starker Hitze goldbraun braten.

Champignons und Zwiebeln hacken, mit Öl in eine Pfanne geben und goldbraun braten.

Mehl cremig braten, mit Sahne mischen, Salz, Pfeffer und fein gehackte Knoblauchzehen hinzufügen.

Rühren und 5-7 Minuten köcheln lassen, bis es eingedickt ist.

Schneiden Sie den Filoteig mit einer Schere in 10x12 cm große Quadrate.

Fetten Sie jedes der Quadrate mit geschmolzener Butter ein und legen Sie 4 Blätter übereinander, wobei Sie sich ständig im Uhrzeigersinn bewegen.

Legen Sie einen Stapel von 4 Teigblättern in die Cupcakes, machen Sie eine Vertiefung und legen Sie die Füllung aus Huhn, Fleisch und Pilzen in die Mitte.

Die Sauce darüber gießen, mit Parmesan bestreuen und in den Ofen geben.

15-20 Minuten bei 190 ° C backen, bis goldene Ränder des Teigs erscheinen.

Aus dem Ofen nehmen und mit Basilikumkräutern garnieren.

Julienne in Filoteig kann als leichtes Ein-Gänge-Menü oder als heißer Snack zum Mittagessen serviert werden.